Blässhuhn-Küken und ihr Daunenkleid II

älteres Blässrallen Küken

mehrere Wochen altes Blässrallen-Küken

Wenn sie heranreifen, machen Blässhuhn-Küken ganz erstaunliche Verwandlungen durch. Der gelbliche Kranz um den Kopf wird immer heller, auch das Schwarz der Federn am Körper hellt sich auf. Sie nehmen eine silbrig-graue Färbung an. Der Schnabel verändert sich zu Apricot-Lachsrosa und bekommmt dunkle Punkte. Am unteren Teil des Kopfes und an Brust und Bauch werden die Federn weiß. Noch sind die Augen der Küken dunkel. Das Rubinrot der erwachsenen Blässrallen-Augen entwickelt sich erst später.
Blässhuhn-Küken; Blässrallen-Küken

drei bis vier Wochen altes Blässrallen-Küken

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Küken von Blässhühnern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s