Blässhuhn-Küken: jüngere und ältere Geschwister

Küken im EichenparkEinige Blässrallen um die Alster herum, brüten inzwischen das zweite Mal in diesem Jahr.  Wenn die ersten Jungen geschlüpft und einige Wochen alt sind, bereiten sich manche Paare auf die nächste Brut vor. Die alten Nester werden erneuert  und ausgebessert. Andere Paare bauen an einer zweiten Stelle ein neues Nest. Manchmal beteiligen sich die älteren Küken sogar am Nestbau (siehe Artikel: „Neue Beobachtung: Küken helfen bei Nestbau“). Dann werden neue Eier gelegt und bebrütet. Einer der Partner sitzt auf den Eiern. Der andere Partner führt die Jungen, die bereits da sind, füttert und beschützt sie. Wenn die zweite Brut geschlüpft ist, kann man Familien beoachten, deren Küken sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien befinden.

Geschwister-Küken im Eichenpark

jüngere und ältere Geschwister im Eichenpark

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Küken von Blässhühnern abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s