Keine Gnade für kranke Blässrallen

Blässhuhn krank

Blässralle T75 stützt sich mit Flügel ab

Einige Blässrallen leiden an einer Erkrankung, die zu einer Schwellung des unteren Fußgelenkes und schließlich zu einer Lähmung führt. Die betroffenen Vögel können sich nur noch hüpfend auf einem Bein fortbewegen. Im Wasser paddeln sie nur mit dem gesunden Bein. An Land liegen sie meistens, da sie schlecht stehen können. Manchmal stützen sie sich auf der Erde mit einem Flügel ab.
Blässhuhn Krankheit

T75 und SH3 - Gemeinschaft wider Willen


Diesen kranken Rallen werden oft von den Gesunden unvermittelt angegriffen. Verblüffend ist jedoch, dass sich die Gelähmten auch gegenseitig attackieren. So hackte am Schwanenwik SH3, der sich etwas besser bewegen kann, auf den stärker gelähmten T75 ein. T75 flüchtete vor SH3. Da beide aber gegenüber den Gesunden im Nachteil sind, lagerten sie schließlich am Rande des Trupps direkt nebeneinander.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Verletzung + Krankheit bei Blässhühnern abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s