Ungewöhnliches Blässhuhnküken- Wer sind die Eltern?

Sepiafarbenes Blässhuhn-Küken am Mundsburgkanal

Wie ich im Tagebuch schon  berichtet habe, entdeckte ich vor zwei Wochen ein Küken mit Mundsburgkanal mit einer ungewöhnlichen Färbung. Das Gefieder ist rötlich-braun, statt grau oder schwarz. Es wirkt beinahe so wie die Farben auf alten Sepia-Fotografien. Ansonsten ist die Verteilung der Gefiederfarben (dunkel und weiß) aber alterstypisch. Sogar der dunkle Fleck im Gesicht ist dort platziert, wo er sich bei allen anderen Küken befindet.

Bitte melden: Eltern dieses Kükens!


Unklar ist aber, wer die Eltern dieses Kükens sind. Sah ich es letzte Woche in Begleitung von O96, so schwamm es heute an der Seite von N73. Später gesellte sich noch die Blässralle T35 hinzu. Keine dieser ausgewachsenen Rallen fütterte das Küken, das inzwischen sehr gut für sich selbst sorgen kann.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Küken von Blässhühnern abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s