Blässralle W32 nach Holland geflogen!

Soeben erhielt ich eine aufregende Nachricht von der Vogelwarte Helgoland. Die männliche Blessralle mit der Ringnummer W32 ist am Dienstag, den 14. Dezember 2010 in Amsterdam, Niederlande, von einem Beobachter abgelesen worden.

Am 3. Dezember habe ich W32 zuletzt in Hamburg gesehen. Wann er losgeflogen ist und wieviel Zeit er für diese beachtliche Strecke benötigt hat, lässt sich leider nicht genau nachvollziehen. Aber wieder einmal ist hoch interessant, wie unterschiedlich sich Blässrallen im Winter verhalten. Vor allem ist die Flugfreudigkeit sehr unterschiedlich ausgeprägt.

Zur Vorgeschichte: W32 wurde im Juni 2009 in Hamburg an der Außenalster West als Jungvogel beringt. Seine Eltern sind W04 + Unberingt. Im Sommer 2010 hielt er sich ständig an der Außenalster Ost in der Nähe der Grünfläche Schwanenwik auf. Dort war er Brutvogel in der Nähe des Denkmals. Mit großem Elan vertrieb er andere Rallen, die sich auch nur auf 20 Meter seinem Revier zu nähern wagten. Als seine Jungen größer waren, wurde er wieder viel friedfertiger. Zum Teil hielt er sich auch im angrenzenden Mundsburgkanal auf, wo er seinerseits ab und zu unter der Dominanz von N73 zu leiden hatte. Am 3. Dezember war W32 in dem großen Trupp am Kuhmühlenteich unter 150 anderen Exemplaren. Aber es war ihm wohl doch zu kalt hier. So machte er sich auf den Weg nach Holland, Richtung Golfstrom.

Besonders schön ist, dass es W32 gut geht und er unversehrt in seinem Winter-Urlaubsland angekommen ist. Häufig erfahren wir Ringnummern von weit gereisten Blässrallen nur dann, wenn ein Totfund durch Unfall oder Jagd vorliegt. Hoffen wir also, dass W32 einen schönen Winter in milderem Klima verlebt. Spannend wird sein zu sehen, ob er im Frühling wieder nach Hamburg kommt, um erneut sein Brutrevier hier aufzubauen.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Blässhühner Verhalten allgemein, Kampf Revier Blässhühner abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s