Blässrallen und Rauschgift: immer wieder „schwarze Schafe“

Viele Wasservögel ziehen im Winter in die Niederlande. Nicht wenige kommen dort zum ersten Mal mit Haschisch in Kontakt. Wegen der leichten Zugänglichkeit dieser Droge probieren sowohl Blässrallen als auch Gänse und Schwäne dort gerne mal einen Joint. Natürlich wirkt sich dieses für Menschen eher harmlose Kraut katastrophal auf die Flugfähigkeit der Zugvögel aus. Viele fliegen gegen Hochspannungsleitungen oder prallen gegen Masten. Und man darf auch nicht vergessen, dass Hasch für manche Vögel eine Einstiegsdroge darstellt.

Ungeheuerlich: Blässralle betätigt sich als Dealer!

Hier sieht man Graugans O93 mit einer Blässralle vom Eppendorfer Mühlenteich über den Preis für etwas Kokain verhandeln. Von anderen Gänsen hat O93 erfahren, dass diese Blässralle dealt. O93 hofft, dass sich der Konsum von Kokain leicht verheimlichen lässt, weil es im vielen Schnee nicht auffällt. Da die Ralle nicht beringt ist und damit nicht eindeutig zu identifizieren ist, kann sie auch kaum strafrechtlich verfolgt werden. Von dieser Gesetzeslücke profitieren einige „schwarze Schafe“ unter den Blässrallen. Als ich die Blässralle auf ihr verantwortungsloses Verhalten ansprach, zuckte sie nur mit den Flügeln. „Das ist doch Schnee von Gestern“, meinte sie frech.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Fantastische Blässhuhn-Geschichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Blässrallen und Rauschgift: immer wieder „schwarze Schafe“

  1. Bibo59 schreibt:

    Ist doch noch gar nicht der 1. April.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s