Blässhuhn-Familien: Sind Blässrallen „Frühe Brüter“?

Ein Kollege veranlasste mich dazu, einmal der Frage nachzugehen, in welchem Alter sich Blässrallen eigentlich verpaaren. Dazu habe ich mir nun die Daten aus Hamburg im Jahre 2010 angesehen. Näher unter die Lupe genommen habe ich bei meinen Wanderungen: Außenalster, Kuhmühlenteich und Eppendorfer Mühlenteich. Im Jahre 2010 fand ich hier 76 beringte Blässrallen , die verpaart waren. Manche waren untereinander verpaart, manche mit unberingten Partnern.

Davon waren zwölf Blässrallen schon zum frühest möglichen Zeitpunkt verpaart. Sie waren gerade im Vorjahr 2009 geschlüpft, sogenannte Vorjährige. Ihr jugendliches Alter hielt sie nicht von zärtlichen Bindungen zum anderen Geschlecht ab. Die meisten dieser Vorjährigen wählten einen unberingten Partner. So ist leider keine Aussage darüber möglich, ob die Partner eventuell schon älter und damit reicher an Lebenserfahrung und stärker in der Selbstbehauptung waren. Es wäre zu vermuten, dass vorjährige Blässhühner Schwierigkeiten haben, ein Revier für sich zu besetzen, weil sie von älteren daran gehindert werden.

So jung und schon mehrfache Mutter: W27 mit Küken

Und wie sieht es bei der Familiengründung aus? Können diese frühreifen Jungspunde überhaupt schon richtig brüten?  Sind sie reif genug dafür, für Ihren Nachwuchs zu sorgen und Küken aufzuziehen? Erstaunlicherweise lässt sich diese Frage positiv beantworten. Vier der 12 Vorjährigen schritten zur Brut und zogen erfolgreich ihren Nachwuchs groß.  Zwei weitere Vorjährige versuchten sich im Nestbau und brachen später Nestbau und Brutversuch aus unbekannten Gründen ab.

Die Namen der Erfolgreichen Jungbrüter lauten: W32 – Außenalster, Schwanenwik; W35 – Eilbekkanal; W28 – Kuhmühlenteich; W27 – Kuhmühlenteich.
Möglich ist auch, dass durchaus noch mehr dieser Vorjährigen erfolgreich brüteten. Die Hamburger Gewässer sind stark verzweigt, führen teilweise an Privatgrundstücken vorbei und an der Alster gibt es abgesperrte Schilfgürtelzonen, die kaum einsehbar sind.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Küken von Blässhühnern, Paare von Blässhühnern abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s