Welchem Blässhuhn gehört das Revier Mundsburger Brücke?

Am Bootsverleih an der Mundsburger Brücke befindet sich seit mehreren Jahren ein Blässrallenrevier. Im Jahre 2010 beobachtete ich hier das Brutpaar P76 und Unberingt. Die Beiden zogen an diesem Platz beim Bootsverleih mehrere Küken groß. Auch als die Kleinen schon längst selbstständig waren, räumte P76 dieses Revier nicht. Bis in den Winter hinein verteidigte er/ sie dieses Revier energisch. Als die Hamburger Kanäle zufroren wanderte P76 allerdings notgedrungen in den großen Wintertrupp am Kuhmühlenteich ab. Mitte Januar taute dann das Eis ein wenig auf. Prompt zog P76 in sein ehemaliges Brutrevier um, und verhielt sich dort sehr dominant.

Ein beliebtes Revier

Am 19. Februar sah ich schon von Weitem, dass sich an der Mundsburger Brücke ein Pärchen aufhielt. Natürlich dachte ich, es seien P76 und Unberingt. Wie groß war meine Überraschung als ich ein ganz anderes Paar hier antraf: V04 und Unberingt. Die beiden hielten das Revier genau so energisch besetzt, wie P76 und Partner es getan hatten. In den nächsten Wochen traf ich in schöner Regelmäßigkeit V04 dort an. Die Sache ist klar, dachte ich: V04 hat P76 vertrieben und übernimmt nun diesen Platz zum Brüten.

Am 21. März erlebte ich dann die nächste Überraschung. Wieder sah ich von Weitem ein Paar, von denen einer beringt, der andere Unberingt war. Alles Klar, das konnten ja nur V04 und Partner sein. Die genauere Untersuchung mittels Fernglas und Haferflocken-Lockmittel ergab aber etwas ganz anderes: Nun waren es P61 und Unberingt, die hier ihr Quartier aufgeschlagen hatten. Und P61 ist an diesem Ort kein Unbekannter. Schon im Jahre 2009 hatte er sich mit seinen Nachkommen hier aufgehalten. Damals war er mit P59 verpaart.
In der dritten Märzwoche traf ich überhaupt kein Paar dort an. Ende März waren aber P61 und Unberingt wieder zugegen.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Kampf Revier Blässhühner, Paare von Blässhühnern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s