Alle Neune: Die Blässhuhn-Familie T59 + N49

An der Außenalster Süd sind T59 und N49 stolze Eltern von sage und schreibe: neun Küken! Als ich am Dienstag Ringe ablesen ging, waren T59 und N49 gerade dabei, ganz systematisch verrottetes Pflanzenmaterial in einem Schilfgürtel zu wenden. Sie taten das mit ähnlichen Bewegungen, wie z.B. Amseln oder Rabenkrähen Laub wenden. Ich hatte ein solches Verhalten sehr selten schon bei Blässrallen beobachtet, die ich am Rande von Wintertrupps gefüttert hatte. Es war mich nicht klar, ob Blässrallen sich diese „Wenden“ vielleicht von anderen Vögeln abgeguckt hatten. Das scheint aber nicht der Fall zu sein. Offenbar handelt es sich um ein Verhalten, das bei Blässrallen zwar nicht häufig auftritt, aber in einigen Situationen, in denen es Sinn macht, durchaus eingesetzt wird.
Ziel der Suche von T59 und N49 waren Insekten und Würmer, die dann sofort den Küken angeboten wurden. Eiweißreiche Nahrung ist nämlich gerade für die heranwachsenden Küken besonders wichtig. Die Eltern wirkten geradezu hektisch bei ihrer Suche nach Nahrung für die vielen Kleinen. Die matschigen, halb verrotteten Schilfteile flogen nur so durch die Gegend. Teilweise trafen herumfliegende Pflanzenteile auch die Küken, denen das aber nicht so viel auszumachen schien. Sie leisteten als ungeordneter, flauschiger Haufen den Eltern Gesellschaft. Mal wandten sie sich in die eine, mal in die andere Richtung, je nachdem, wo ihnen gerade Futter angeboten wurde.

Interessant ist bei dieser Familie auch das Elternpaar selbst. Im Jahre 2010 waren T59 und N49 nämlich Reviernachbarn und Konkurrenten. T59 war mit N77 verpaart, N49 dagegen mit Unberingt. Offenbar ist N77 verschwunden. Er wurde seit dem Sommer 2010 nicht mehr abgelesen. Da haben sich dann die ehemaligen Nachbarn T59 und N49 zusammengefunden. Und wie man sieht, sind sie sehr erfolgreich!

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Küken von Blässhühnern, Paare von Blässhühnern abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s