Blässhuhn im Badezimmer

Dies ist eine Fotosequenz von der Außenalster West. Es ist immer wieder überraschend zu sehen, wie sehr Wasservögel das Baden genießen, und das, obwohl sie doch eigentlich ständig im Wasser sind.

1. Untertauchen und Abperlen lassen. Schön zu sehen ist hier, wie perfekt das Gefieder Wasser abstößt.

 
2.Ein elegantes Bespritzen des Rückens. Der Kopf wird fast um 180 Grad gedreht. Zum Vergrößern Foto bitte anklicken!
 
3. Ordentliches Bürsten und Kämmen der einzelnen Federn mit dem Schnabel.
 
4. Rasches Schütteln des Federkleids um die eigene Körperachse. So werden noch die letzten kleinen Tropfen entfernt.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Blässhühner Verhalten allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s