Sex and the city: Blässhuhnpaarung am Kuhmühlenteich

Am Kuhmühlenteich brüten bereits drei Blässhühner. Nur dieses vierte Paar ist, sowohl vom Nestbau als auch vom sonstigen Verhalten her, noch mit den Vorbereitungen für die Kinderstube beschäftigt. Hier konnte eine Kopula gut beobachtet und fotografiert werden.

1. Inmitten von Nestbauaktivitäten wallt die Zärtlichkeit für den Partner auf, der sich so sehr bemüht, Nistmaterial herbeizuschleppen. Hier sieht man wie liebevoll der Partner am Kopf gekrault wird und wie sehr er dies genießt. Das Kopfkraulen findet manchmal aber nicht immer vor einer Kopula statt.

2. Es folgt das sogenannte „Treiben“. Ein Blässhuhn verfolgt den anderen Partner und pickt dabei ganz leicht auf seinen hinteren Rücken. Manchmal geben Blässhühner dabei sanfte, aufgeregte Rufe von sich.

3. Nun klettern beide Partner aufs Nest. So haben sie für die Paarung eine stabile Unterlage. Durch den geneigten Kopf, auch „Demutshaltung“ genannt, wird die Paarungsbereitschaft signalisiert. Dabei kann der Kopf auch bis zum Boden geneigt werden.

4. Hier ist Geschicklichkeit und ein guter Gleichgewichtssinn gefragt! Schwindel und Höhenangst können sich Blässhühner, die eine Familie gründen und Küken aufziehen wollen, nicht leisten.

5. Der unten befindliche Partner taucht seinen Kopf ins Wasser ein,  um den Rücken möglichst flach zu machen. So findet der obere Partner besseren Halt. Die Paarung kann in wechselnden Rollen stattfinden, deshalb ist der obere Partner nicht unbedingt das Männchen, der untere Partner nicht unbedingt das Weibchen.

6. Regelmäßig werden bei der Kopula die Füße parallel zueinander ausgerichtet. Offenbar ist das günstig, um die Balance zu halten. Allerdings handelt es sich auch hier eher um ein labiles Gleichgewicht. Meist purzelt nach wenigen Sekunden der obere Partner vornüber.

7. Die „Zigarette danach“ gibt es bei Blässrallen nicht. Blässhühner schütteln sich erst gründlich und widmen  sich anschließend einem ausgiebigen Bad mit sorgfältiger Gefiederpflege. Dies deshalb sinnvoll, weil bei diesem akrobatischen Akt das Gefieder ganz schön zerzaust und durchnässt werden kann.

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Paare von Blässhühnern abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sex and the city: Blässhuhnpaarung am Kuhmühlenteich

  1. Jule schreibt:

    Du hattest vor einiger Zeit geschrieben, dass bei euch nur wenige Blässhühner brüten. Weiß man schon, was in diesem Jahr nicht stimmt?
    Bei uns haben zwar mindestens 8 Paare gebrütet, aber Nachwuchs hat nur ein einziges Paar. Ebenso wie bei den Stockenten: nur 2 Entenmütter sind aufgetaucht und es sind insgesamt nur noch 10 Küken da, bei den 3 Haubentaucherpaaren hat eins überhaupt keine Brut zustande gebracht. Woran liegt das?

  2. WSL schreibt:

    Gut eingefangen und sehr gut beschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s