Teichhuhn sucht Freund: Maurice und Stella

Dies ist Maurice. Er ist noch nicht ganz erwachsen, aber schon recht groß. Maurice hat drei Geschwister. Alle schlüpften in diesem Mai als Küken von Ganther 500 und seinem unberingten Weibchen. Da die beiden das erste Mal Kinder hatten, wurden Maurice und seine Geschwister ganz schön verhätschelt.

Kuhmühlenteich_20130816_066blog

Um so mehr getroffen war Maurice, als sich eine schmerzhafte Entzündung unter seiner linken Mittelzehe bildete. So sehr er auch jammerte und klagte, weder seine Eltern noch seine Geschwister konnten ihm helfen.

Hier sehen Sie die kleine Stella. Sie ist noch nicht einmal drei Wochen alt. Auch sie hat drei Geschwister, die alle am Kuhmühlenteich geschlüpft sind. Hier ist Stella allerdings allein unterwegs. Und sie muss feststellen, dass die meisten Parkbänke für kleine Teichhühner viel zu hoch sind. Das findet sie ganz schön frustrierend.

Kuhmühlenteich_20130816_067blog

Als Maurice und Stella sich zufällig am Kuhmühlenteich bei der Futtersuche trafen, kamen sie schnell ins Gespräch. Sie stellten sofort fest, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben: Sie sind in diesem Jahr geschlüpft, haben jeder drei Geschwister und alle beide finden sie das Leben manchmal echt anstregend.

Kuhmühlenteich_20130816_073blogFür Stella, die ja noch ganz wenig Lebenserfahrung hat, war es sehr hilfreich, dass Maurice ihr mit Rat und Tat zur Seite stand. Er zeigte ihr, wo sie das saftigste Gras finden konnte. Außerdem warnte er sie eindringlich vor den Gefahren des Großstadtlebens: „Schnabel weg von von den Kippen“, sagte er mit brüderlicher Fürsorge zu Stella.

Kuhmühlenteich_20130816_077blogSeit sie sich kennen, geht es Maurice und Stella viel besser. Zugegeben, die Parkbänke sind nicht niedriger geworden und auch die schlimme Stelle an Maurices Fuß ist noch nicht ganz verheilt. Aber mit einem Freund und einer Freundin, lassen sich die Klippen und Unebenheiten im Leben viel leichter aushalten. 

Kuhmühlenteich_20130816_079blog„Was kostet die Welt?“ scheinen diese beiden ungewöhnlichen Freunde zu fragen.“Gemeinsam werden wir schon alle Aufgaben meistern, die das Leben uns stellt!“

 

 

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Teichhühner abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Teichhuhn sucht Freund: Maurice und Stella

  1. Spottdrossel schreibt:

    Das ist ja süß!
    Und wenn Stella nicht schon bauartbedingt wasserfest wäre, könnte sie sich bei Regen unterstellen ;-)

  2. meermalerin schreibt:

    So eine niedliche Geschichte! Und die Fotos finde ich auch wieder toll dazu!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s