Teichhühner als Bodyguards

Das Leben unter Wasservögeln wird mit dem anbrechenden Frühling ernst und gefährlich. Insbesondere Enten und Gänse sind immer wieder in Schlägereien mit Rivalen verwickelt. Zwar ist es noch etwas zu früh zum Brüten, aber die Hormone schlagen bereits hohe Wellen. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Revieranwärtern, brutalen Kämpfen und lautem Thriumphgeschrei der siegreichen Partner eines Gänse-Paares.

Manche Gänse fühlen sich unsicher. Sie haben zu oft gesehen, dass es bei diesen Streitigkeiten zu Verletzungen und Todesfällen kommen kann. So auch dieses Paar am Goldbekkanal, in der Nähe des Goldbekplatzes. „Wir setzen auf Deeskalation“, erzählte das Männchen. „Leider gibt es immer wieder Ganther, die von einer friedlichen Regelung der Revieransprüche nichts wissen wollen.“

Teichhühner beschützen ein Grauganspaar am Goldbekkanal

Teichhühner beschützen ein Grauganspaar am Goldbekkanal

Wenig bekannt ist, dass  die zierlichen Teichhühner hervorragende Beschützer sind. Sie wurden von diesem Gänsepaar als Bodyguards engagiert und begleiten das Pärchen überall hin. Teichhühner sind wachsam, mutig und aufgrund ihres zarten Körperbaus in der Lage sofort aus dem Stand aufzufliegen. So können Sie jeden Unruhestifter verwirren, indem sie mit den kleinen Flügeln um seinen Kopf herumwedeln. Dabei wird niemand verletzt und viel Schaden in der Tierwelt kann so verhindert werden.

„Wir bieten diesen Service aus Überzeugung an“, erklärten die beiden Teichhühner. „Auch wir möchten, dass unsere Kinder in Ruhe und Frieden aufwachsen können. So beschützen wir im Februar und März die Gänse, und im April und Mai achten die Gänse auf unsere Nester.“

An einer solchen Regelung können sich doch auch andere intelligente Lebewesen ein Beispiel nehmen – oder?

Advertisements

Über blesshuhn

ehrenamtliche Mitarbeiterin für den Arbeitskreis an der Vogelschutzwarte Hamburg
Dieser Beitrag wurde unter Fantastische Blässhuhn-Geschichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Teichhühner als Bodyguards

  1. messerschaf schreibt:

    Der Text ist herrlich geschrieben :-)

  2. osmerus schreibt:

    Schicker Blog!
    Herzlich grüßt
    Osmerus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s